Aurania kündigt Kreditvertrag an

 

Problem melden
Ihre Anfrage wird bearbeitet. Bitte warten...

Toronto, Ontario, 30. Januar 2024 – Aurania Resources Ltd. (TSXV: ARU; OTCQB: AUIAF; Frankfurt: 20Q) („Aurania“ oder das „Unternehmen“) – www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/aurania-resources-ltd/ – gibt bekannt, dass sein Chairman, President und Chief Executive Officer, Dr. Keith Barron (der „Darlehensgeber“) zugestimmt hat, dem Unternehmen ein Darlehen in Höhe von bis zu 1.000.000 C$ zu gewähren, das von Zeit zu Zeit in den von den Parteien vereinbarten Beträgen gewährt wird (das „Darlehen“).

Das Darlehen ist ungesichert, wird mit 2 % pro Jahr verzinst und ist mit einer Frist von zwölf Monaten und einem Tag seitens des Darlehensgebers fällig. Das Darlehen dient der Finanzierung des Betriebskapitals und allgemeiner Unternehmenszwecke sowie der Finanzierung von Explorationskosten in Ecuador. Zum Zeitpunkt dieses Dokuments wurden C$ 100.000 im Rahmen des Darlehens ausgezahlt.

Dr. Keith Barron ist eine dem Unternehmen nahestehende Person, da er der Chairman, der President und Chief Executive Officer, ein Promoter und ein Hauptaktionär des Unternehmens ist. Infolgedessen stellt jeder Vorschuss und jede Rückzahlung im Rahmen des Darlehens eine „Transaktion mit nahestehenden Personen“ im Sinne des Multilateral Instrument 61-101 – Protection of Minority Security Holders in Special Transactions („MI 61-101“) dar. Das Unternehmen beruft sich auf eine Befreiung von den formalen Bewertungs- und Zustimmungserfordernissen der Minderheitsaktionäre gemäß MI 61-101 in Bezug auf die Transaktionen mit verwandten Parteien unter Berufung auf die Abschnitte 5.5(a) und 5.7(1) von MI 61-101, da der Marktwert der Transaktionen mit verwandten Parteien insgesamt nicht mehr als 25 % der Marktkapitalisierung des Unternehmens beträgt, wie gemäß MI 61-101 ermittelt. Das Unternehmen hat nicht mehr als 21 Tage vor dem voraussichtlichen Abschluss des Darlehens einen Bericht über wesentliche Änderungen im Zusammenhang mit dem Darlehen eingereicht, wie in MI 61-101 vorgeschrieben, da das Unternehmen das Darlehen aus vernünftigen geschäftlichen Gründen auf einer beschleunigten Basis organisieren wollte.

Das Darlehen wurde von den Mitgliedern des Verwaltungsrats des Unternehmens genehmigt, die im Hinblick auf die Transaktion mit verbundenen Parteien unabhängig sind, d.h. alle Verwaltungsratsmitglieder außer Dr. Barron. Im Zusammenhang mit dem Darlehen wurde kein spezieller Ausschuss gebildet, und kein Vorstandsmitglied der Gesellschaft hat in diesem Zusammenhang eine wesentlich gegenteilige Meinung geäußert oder sich der Stimme enthalten.

Über Aurania

Aurania ist ein Mineralexplorationsunternehmen, das sich mit der Identifizierung, Bewertung, dem Erwerb und der Exploration von Mineralgrundstücken beschäftigt, wobei der Schwerpunkt auf Edelmetallen und Kupfer in Südamerika liegt. Das Vorzeigeprojekt, The Lost Cities – Cutucú Project, befindet sich im Jurassic Metallogenic Belt in den östlichen Ausläufern des Andengebirges im Südosten Ecuadors.

Informationen über Aurania und technische Berichte finden Sie unter www.aurania.com und www.sedarplus.ca, sowie auf Facebook unter www.facebook.com/auranialtd/, Twitter unter twitter.com/auranialtd und LinkedIn unter www.linkedin.com/company/aurania-resources-ltd-.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Carolyn Muir
VP Unternehmensentwicklung & Investor Relations
Aurania Resources Ltd.
(416) 367-3200
carolyn.muir@aurania.com

In Europa:
Swiss Resource Capital AG
Jochen Staiger & Marc Ollinger
info@resource-capital.ch
www.resource-capital.ch

Weder die TSX Venture Exchange noch ihr Regulierungsdienstleister (gemäß der Definition dieses Begriffs in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen, wie dieser Begriff in den geltenden Wertpapiergesetzen definiert ist, die sich auf zukünftige Ereignisse oder zukünftige Leistungen beziehen und die die aktuellen Erwartungen und Annahmen des Managements widerspiegeln. Zu den zukunftsgerichteten Informationen zählen Auranias Zielsetzungen, Ziele, Zukunftspläne oder andere Absichtserklärungen, Auranias fortlaufendes Engagement bei der Identifizierung, Evaluierung, dem Erwerb und der Exploration von Mineralgrundstücken, potenzielle Explorationsergebnisse oder potenzielle Mineralisierungen, die sich daraus ergeben, Auranias fortlaufender Explorationsschwerpunkt auf dem Projekt Lost Cities – Cutucú, potenzielle zusätzliche Vorschüsse im Rahmen des Darlehens, die eventuelle Rückzahlung des Darlehens oder eines Teils davon durch Aurania und die Verwendung der im Rahmen des Darlehens erhaltenen Mittel durch Aurania. Diese zukunftsgerichteten Aussagen spiegeln die gegenwärtigen Ansichten des Managements wider und basieren auf Annahmen und Informationen, die Aurania derzeit zur Verfügung stehen, einschließlich der Annahme, dass es keine wesentlichen nachteiligen Veränderungen bei den Metallpreisen geben wird, dass alle erforderlichen Zustimmungen, Lizenzen, Genehmigungen und Zulassungen eingeholt werden, einschließlich verschiedener lokaler Regierungslizenzen und des Marktes, und dass der Darlehensgeber in der Lage sein wird, zusätzliche Mittel in Höhe von bis zu 1.000.000 $ im Rahmen des Darlehens bereitzustellen. Investoren werden darauf hingewiesen, dass diese zukunftsgerichteten Aussagen weder Versprechen noch Garantien darstellen und Risiken und Ungewissheiten unterliegen, die dazu führen können, dass zukünftige Ergebnisse wesentlich von den erwarteten Ergebnissen abweichen. Zu den Risikofaktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Informationen ausgedrückten oder angedeuteten Ergebnissen abweichen, gehören unter anderem der Zustand der Kapitalmärkte im Allgemeinen und der Bergbaumärkte im Besonderen, Unterbrechungen der Versorgungskette bei den Rohstoffpreisen, Einschränkungen bei der Arbeit und der Anwesenheit am Arbeitsplatz sowie lokale und internationale Reisen aufgrund von Krieg, Wetter, Pandemien oder anderen Faktoren; das Versäumnis, die erforderlichen behördlichen Lizenzen, Erlaubnisse, Genehmigungen und Zustimmungen zu erhalten, oder Verzögerungen bei deren Erhalt; die Unfähigkeit, bei Bedarf auf Finanzmittel zuzugreifen, einschließlich im Rahmen des Darlehens; ein allgemeiner wirtschaftlicher Abschwung, ein volatiler Aktienkurs, Streiks, politische Unruhen, Änderungen der für Aurania geltenden Bergbauregelungen; die Nichteinhaltung von Umweltvorschriften; eine Abschwächung des Markt- und Branchenvertrauens in Edelmetalle und Kupfer; und. die in den öffentlichen Dokumenten des Unternehmens, die auf SEDAR veröffentlicht wurden, dargelegten Risiken. Aurania weist den Leser darauf hin, dass die obige Liste der Risikofaktoren nicht erschöpfend ist. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die Annahmen und Faktoren, die bei der Erstellung der zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemitteilung verwendet wurden, angemessen sind, sollte man sich nicht in unangemessener Weise auf diese Informationen verlassen, die nur zum Datum dieser Pressemitteilung gelten, und es kann keine Zusicherung gegeben werden, dass diese Ereignisse in den angegebenen Zeiträumen oder überhaupt eintreten werden. Das Unternehmen lehnt jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

Februar 22, 2024 1:01 pm

874 Tage

Eintrags-ID 74765b933b20874f 58 Aufrufe insgesamt, 2 heute

Kommentare